Pneumatische Zangenvorschübe

Baureihe AVP, kundenspezifisch, für große Querschnitte

 

Die pneumatisch betätigten Zangenvorschübe der Serie AVP sind ausgelegt für das Vorschieben von Bandmaterial mit einer Banddicke von bis zu 4,0 mm.
Die Zangenvorschübe der Serie AVP sind, wie aus der nachfolgenden Tabelle ersichtlich, verfügbar für die Verarbeitung von Bandmaterial in maximalen Breiten von 200 mm bis 1.000 mm. Dabei betragen die maximal möglichen Hublängen, je nach Modell, zwischen 200 mm und 1.000 mm.

Standardausstattung der pneumatischen Zangenvorschübe der Serie AVP:

• Pressenanschraubplatte
• Manuelle Höhenverstellung + - 100 mm über Langlöcher
• Gerätegestell mit 4 Füssen
• Ansteuerventil für die Zangenöffnung für Zwischenlüften
• Manuelle Verstellung der Hublänge (bei Hublängen größer 600 mm
  beträgt der maximal verstellbare Bereich 600 mm)

Verfügbare Optionen:

• Schutzgehäuse für den Zangenvorschub
• Wartungseinheit für die Druckluft
• Kunststoffbeschichtete Zangen für empfindliche Materialien
• Durchzugsrichtapparate für Bandbreiten 200 / 300 / 400 / 500 mm

 

Nennen Sie uns Ihre Anforderung an den von Ihnen gesuchten Zangenvorschub. Auf Basis der hier aufgeführten Grundausführungen sowie optionaler Zusatzausstattung stellen wir Ihnen Ihren individuellen Zangenvorschub zusammen. Gegebenenfalls erforderliche weitere Anpassungen prüfen und realisieren wir gerne für Sie.

Hubtische Fabrications Atlas Deutschland Serie EB Leichter Doppelcoilabwickler kleine_Hublaenge Werkzeugwechsel automatisieren Baugruppe wenden Doppel_Abzugshaspel Coilhandling Hubarme Schwerlasthandling Coilverarbeitungsanlage Langbauweise Coilhandling Richtergebnis Coilhandling Haspel